Korkenzieher, Korkenzieherfreunde, corkscrew
 

Home

 
  Homepage  Mitglieder-Login  Über uns  Sammelgebiet  Gesucht  Links  Kontakt  Impressum         Stand 14.08.2011
 
 
 

 

Auf diesen Seiten möchten wir einen kleinen Überblick geben über die Vielfalt unseres Sammelgebietes.

Den bestimmungsgemäßen Gebrauch von Korkenziehern können Sie bei unseren Treffen erlernen und erleben.

Für Kontakte und weitere Auskünfte stehen Ihnen der „Oberzieher“ und alle „Zieher“ des Vereins gerne zur Verfügung.

 

 

> > > > > > A k t u e l l e s < < < < < <

 

Dieses Jahr treffen sich die Mitglieder des internationalen Korkenzieher-Sammlerclubs CCCC

zu ihrem Jahrestreffen am 26.08.2011 in Köln.

* * *

Das MUSEUM FÜR ANGEWANDTE KUNST KÖLN zeigt

vom 27. August bis zum 25. September deutsche Korkenzieher aus 150 Jahren.

Flyer

* * *

 

Unser Jahrestreffen findet dieses Jahr in Maastricht statt.

Herzlichen Dank an Ferd und Mariet Peters für die Organisation.

* * *

Herzlichen Dank auch an Reinhold Berndt.

Dank seines Einsatzes liefert unsere Vereinszeitschrift "Der Krätzer"

zwei mal im Jahr wertvolle, interessante und amüsante Informationen zum Sammelgebiet.

 

* * *

 

Achtung Zoll

Aus aktuellem Anlass ein paar vielleicht nützliche Informationen zur Einfuhr von Sammelstücken. Alle Angaben hierzu nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr. Mit zusätzlichen Kosten im Zusammenhang mit der Zollabfertigung muss ein Sammler immer rechnen, wenn er ein Stück außerhalb der EU einkauft und es in die EU einführt, z. B. per Postsendung. Sendungen bis zu 22 EUR Gesamtwert bleiben abgabenfrei (Ausnahmen: Alkohol, Parfüm, Tabakwaren). Übersteigt der Wert diesen Betrag, wird eine Einfuhrumsatzsteuer fällig, die dem inländischen Mehrwertsteuersatz entspricht. Zusätzlich können weitere Zollabgaben abfallen. Sie richten sich nach Art der Ware und dem Land, aus dem die Ware eingeführt wird. Seit 1987 gibt es einen EG-einheitlichen Zolltarif, den TARIC. Dort sind alle Waren mit einer 8-stelligen Zolltarifnummer aufgeführt. Sammelstücke und Antiquitäten gehören zu Kapitel 97 des Zolltarifes und können zollfrei eingeführt werden (Einfuhrumsatzsteuer muss in jedem Fall gezahlt werden!). Da jedoch jeder Gegenstand auch in einer anderen Warengruppe genannt ist, kann es hier Schwierigkeiten beim Zoll geben. Wichtig ist dabei zu wissen, dass bei Zutreffen der zolltariflichen Merkmale als Sammlerstück oder Antiquität die Zuordnung zu Kapitel 97 den Vorrang hat und damit kein Zoll anfällt. Die Einordnung als Antiquität ist glasklar geregelt. Eine Antiquität ist was mehr als 100 Jahre alt ist. Die Einordnung als Sammlerstück ist bedeutend schwieriger. Der Zolltarif spricht hier von "Sammlungsstücke von geschichtlichem, ... Wert". Neben dem historischen Wert spielt dabei auch eine Rolle, ob ein Gegenstand den Charakter von Handelsware besitzt, entsprechend der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs u. a. danach zu entscheiden, ob ein zumindest potenzieller Wettbewerb zu handwerklich gefertigten Gegenstän-
den besteht. Als Beispiel: Ein Oldtimer im Originalzustand, der die Kriterien einer H-Zulassung erfüllt (Mindestalter 30 Jahre), kann im Regelfall zollfrei eingeführt werden. Wenn der Sammlerwert erheblich höher ist als der "normale" Warenwert, spricht dies eher für die Einordnung als Sammlerstück. Zölle haben den Zweck, inländische Produkte vor (billigeren) ausländischen Wettbewerbern zu schützen. Der TARIC-Code für Antiquitäten ist 9706 00 00, für historische Sammlerstücke 9705 00 00.

 

* * *

Immer wieder erreichen uns Anfragen zu unserem Hobby von neuen Sammlern, die mehr über

Korkenzieher und die Historie zu diesem interesssanten Sammelgebiet erfahren wollen.

Unsere Jubiläumsschrift zum 10-jährigen Vereinsbestehen liefert viele Informationen

zu diesen Fragen in einer von Peter Skopp unvergleichbar stilvollen und amüsant

aufbereiteten Form. Ein Vergnügen unser Hobby und die deutsche Sprache ungewohnt neu zu erleben.

Gegen eine Schutzgebühr von 10,- Euro + Porto sind noch restliche Exemplare zu haben.

Diese und andere Fragen beantworten gerne

* * *

Achtung Fälschungen bei ebay und auf Märkten

erreichen eine bemerkenswerte Qualität.

Äußerste Vorsicht auch bei Stücken aus dem 18ten Jahrhundert!

Bitte eigene Beobachtungen melden

* * *

Auf der Seite "Gesucht" stehen eine Reihe von ungelösten Fragen zu unserem Sammelgebiet.

Im Laufe der Zeit angesammelte Erkenntnisse und Ergebnisse von Recherchen sollen jetzt dort gezeigt werden.

* * *

So ist die zweifelsfreie und eindeutige Zuordnung des weltbekannten Markenzeichens gelungen.

* * *

Bemerkenswert sind sicher auch die neue Erkenntisse zur Patentierung des ersten Ehrhardt/Reißmann-Korkenziehers.

 

* * * * *

 

Liebe Mitglieder, bitte an den Jahresbeitrag denken:

60 Euro sind im Januar fällig.

Kontoverbindung, bitte auf der Mitgliederseite nachsehen.

Allen pünktlichen Zahlern herzlichen Dank.

 

 

Hat jemand eine Meinung zu diesem Korkenzieher?

Ist das ein Original oder eine Fälschung?

Diese Frage ist sehr eindeutig zu beantworten!

Mitglieder bitte einloggen und nachschauen bei "echt oder falsch"

 

Höhepunkt des Jahres 2006 war die Feier zum 10-jährigen Bestehen unseres Vereins am 27. und 28.10.2006 im Haselgrund in Thüringen. Seit der Gründung in Steinbach-Hallenberg ist der Verein der Region und den Museen in Steinbach-Hallenberg und Zella-Mehlis besonders verbunden. Beide Museen waren mit bemerkenswerten Aktionen an der Jubiläumsveranstaltung beteiligt. Bilder und Berichte von der sehr interessanten und informativen Reihe von Veranstaltungen sind auf der Seite "Über uns" unter "Aktuelles" zu finden.

Viel Vergnügen

Für unsere Mitglieder:

Es sind wieder Fälschungen von bekannten hochwertigen Korkenziehern bei Ebay aufgetaucht. Diese Fakes erreichen inzwischen eine Qualität, die es selbst

einem erfahrenen Sammler schwierig

macht, auf den Fotos die Fälschungen zu erkennen. Wir haben die Fakes auf der Mitgliederseite aufgeführt; bitte genau hinschauen. Leider ist die Zahl der Fälschungen insgesamt so groß, dass

nicht alle Exemplare gezeigt werden

können. Im Zweifel bitte bei unseren

Experten persönlich nachfragen

In der Galerie unseres Sammelgebietes sind wieder ein paar sehr interessante Korkenzieher von unseren Mitgliedern hinzu gekommen